Beiträge Schuljahr 2018/2019

Wettbewerb - Lebenshilfe: Ganz Plastisch - Beiträge von Schülerinnen und Schülern unserer Schule

Der Kreativ-Wettbewerb zu Teilhabe statt Ausgrenzung

Teilhabe und Ausgrenzung - Sie können gar nicht alles erzählen, was Ihnen dazu im Alltag immer so passiert? Dann machen Sie es doch mal ohne Worte, und dafür ganz plastisch! So hatte die Bundesvereinigung Lebenshilfe zur Teilnahme an ihrem großen Kreativ-Wettbewerb aufgerufen. Menschen mit und ohne Behinderung, in und außerhalb der Lebenshilfe, einzeln und im Team: Alle waren herzlich eingeladen, selbst erstellte Plastiken zum Thema einzureichen - Skulpturen, Apparate und Installationen, kleine und große, abstrakte und konkrete Figuren. Als die Einreichfrist am 30. April 2018 zu Ende ging, zählten wir 420 (!) eingegangene Beiträge: 420 "Objekt gewordene" Ideen. Die Jury bestimmte Sieger und Nominierte und die Preise wurden übergeben: Der Wettbewerb ist beendet. Doch vorbei und vergessen ist er noch nicht.

15 Beiträge aus der Edith-Stein Schule sind im online-Katalog der "Lebenshilfe" zu bestaunen.

Über nebenstehenden Link gelangen sie zur Übersicht der Werke unserer Schüler*innen.

Schauen sie doch einmal "vorbei".

Nachruf: Peter Tronnier †

 

Plötzlich und unerwartet verstarb aus unserer Mitte im Alter von 62 Jahren der Lehrer Peter Tronnier.

Herr Tronnier unterrichtete seit 1984 an der Edith-Stein-Schule alle naturwissenschaftlichen Fächer, Geschichte und Mathematik. In dieser Zeit haben wir Peter Tronnier als fröhlichen, offenen und hilfsbereiten Kollegen kennen und schätzen gelernt. Er engagierte sich als Klassenlehrer und Fachbereichsleiter Natur und hat sich in den vielen Jahren gleichermaßen Anerkennung und Respekt bei Schülerinnen und Schülern, im Kollegium und bei der Elternschaft erworben. Sein besonderes Interesse galt der Erforschung der Biologie. Er war viele Jahre für das Aquarium in der Schule verantwortlich. Traurig nehmen wir Abschied von einem liebenswerten Menschen und engagierten Kollegen. Mit unseren Gedanken sind wir bei Peter Tronnier und seiner Familie, der wir uns tief verbunden fühlen.

Für die Schulgemeinschaft der Katholischen Schule Bremerhaven Andreas Huisgen (Schulleiter)

Gewinner des Schulentscheids der Edith-Stein-Schule in Bremerhaven

Zum 60. Mal fand der bundesweite Vorlesewettbewerb statt und auch in diesem Jahr haben wir in der Edith-Stein-Schule teilgenommen. Die Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs haben ihre Lieblingsbücher hervorgeholt, fleißig geübt und sich gegenseitig um die Wette vorgelesen. Wer hatte die klarste Stimme, bei wem saßen die Betonungen am besten, wem hörte man am liebsten zu? Alles wichtige Faktoren zur Qualifizierung für die Regionalentscheide, der nächsten Stufe bei der Teilnahme am 60. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels.

Und gewonnen hat Fynn Lauri Mibert aus der Klasse 6.3.

Bundesweit nehmen auch im Jubiläumsjahr wieder ca. 600.000 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen teil, dem größten und traditionsreichsten Schülerwettbewerb Deutschlands.

Weitere Informationen zum Vorlesewettbewerb Börsenverein des Deutschen Buchhandels: +49-69 / 1306-368, E-Mail: info@vorlesewettbewerb.de. Der aktuelle Stand des 60. Vorlesewettbewerbs sowie alle Infos, Termine und Teilnehmerschulen sind auf der Internetseite www.vorlesewettbewerb.de zu finden.