Methodentage

Vier Mal im Jahr (nach den Sommerferien, nach den Herbstferien, nach den Zeugnisferien und nach den Osterferien) finden an der Edith-Stein-Schule Methodentage statt. Neben vielen organisatorischen Belangen arbeiten die Schülerinnen und Schüler an ihrer Methodenkompetenz und üben ihre sozialen Fähigkeiten.

An thematischen Beispielen werden in einzelnen Fächern Methoden erarbeitet, die es den Schülern ermöglichen, effektiver zu lernen. Die erarbeiteten Kompetenzen werden den Schülerinnen und Schülern am Schuljahresende vom Klassenlehrer bescheinigt. Am Ende der Schullaufbahn steht der Erwerb des „Methodenführerscheins“.

Seit dem Schuljahr 2016/17 gilt der Themenplan aufsteigend ab dem 5. Jahrgang.

KLASSE 5

  • Kennenlernen, Schule kennenlernen,
  • Mappen-/Heftführung, Klassenregeln, Schulplaner/ Schulordnung
  • Organisation des eigenen Lernens (z.B. Selbstständiges Lernen, Schultasche packen, Lernstrategien)
  • Gruppenarbeit, Leben der Edith Stein
  • Markieren und Strukturieren, 5-Schritt-Lesemethode

KLASSE 6

  • Organisation, Klassenregeln, Soziale Kompetenzen, Umgang mit dem Handy
  • Selbstvertrauen, Stärken, Konzentration
  • Anti-Mobbing, Vorbereitung eines Museumsbesuches
  • Präsentationsformen üben I: Plakat und Vortrag (Redekarten)

KLASSE 7

  • Organisation, Lernen an Stationen
  • Soziale Netzwerke (Experten einladen)
  • Soziales Lernen (Umgangsformen, Gesprächsregeln)
  • Präsentationsformen üben II: Plakat und ausführlicher Vortrag mit Gliederung und Einhaltung der Regeln eines guten Vortrags (freies Sprechen, Hörerorientierung, Feedback-Bogen)

KLASSE 8

  • Organisation, Lesemethode wiederholen, Vorstellen eines Berufes
  • Power Point / Handout: Einführung und theoretische Grundlagen
  • Gegen Mobbing, Lernen am außerschulischen Lernort,
  • Präsentationsform üben (Power Point)

KLASSE 9

  • Organisation, Gruppenarbeit (Zufallsgruppen, nicht „Best friends“-Gruppen)
  • Kugellager, Vorbereitung Berlin-Fahrt
  • PC Textverarbeitung (Bewerbung, Lebenslauf)
  • Präsentationsform üben (schriftliche Arbeit) als Vorbereitung auf die Projektarbeit im Jahrgang 10/ in der GyO

KLASSE 10

  • Organisation
  • Probe der Abschlussarbeit
  • Vorbereitung des Sozialpraktikums, Lernen am außerschulischen Lernort,
  • Simulation einer mündlichen Prüfung